Diese Woche kündigte die Bank BGL BNP Paribas an, sie habe entschieden, sieben Niederlassungen, die bereits im März dieses Jahres infolge der Ausgangssperre vorübergehend geschlossen wurden, nicht wieder zu eröffnen. Die Bank, in welcher der Luxemburger Staat Aktionär ist und in deren Verwaltungsrat Prinz Guillaume von Nassau sitzt, begründete diesen Schritt mit der Corona-Krise, welche dazu geführt habe, dass die täglichen Bankgeschäfte verstärkt auf digitalem Weg erledigt würden.

Die Banque et Caisse d’Epargne de l’Etat, die im Besitz des Luxemburger Staates ist, konnte sich noch nicht auf die Gesundheitskrise zu berufen, als sie im Februar dieses Jahres die Schließung von elf Filialen ankündigte, allerdings spielte ihr die...

In seinem vergangene Woche veröffentlichten Bericht zu »Arbeit und sozialem Zusammenhalt« geht der Statec ausführlich auf die von ihm so genannten »Frontline Workers« ein, die in der Coronakrise »an vorderster Front« dafür sorgen, daß wir mit dem Nötigsten versorgt werden und sicher leben können – also dafür, daß das gesellschaftliche Leben weitergeht und zumindest die essentiellen Bereiche am...

Nicht mit uns! Wir wehren uns gegen das „Anstellungsverbot“ vom Roten Kreuz! Mindestens 7 Kolleg*innen des Wiener Roten Kreuzes stehen auf einer internen Liste – es wurde ein Anstellungsverbot über sie verhängt.

Im Vorfeld des heurigen Winterpakets wurde langjährigen Kolleg*innen vom ehemaligen NQ Apollogasse mitgeteilt, sie würden nicht mehr im Bereich der Wohnungslosenhilfe des Roten Kreuzes...

Der turbulente Wechsel im Vorsitz der Bundes-ÖH hat einen spürbaren ideologischen Umbruch in Gang gesetzt. Während sich die „linken“ Fraktionen im Kampf um politische Posten und Karriereambitionen nach wie vor nicht einig werden, holte sich die konservative Aktionsgemeinschaft den lang ersehnten Vorsitz. Damit gerät auch die Interessensvertretung der Studierenden in den Einflussbereich der...

Der scheidende UEL-Präsident Nicolas Buck lobte am Mittwochmorgen im Radio der RTL-Gruppe die »Sozialpartnerschaft« in der Krise über den grünen Klee, blieb bei Fragen zu ungleicher Verteilung allerdings auffallend nichtssagend.

Während das Patronat einerseits immer lauter nach »Flexibilisierung« ruft, sind die Gewerkschaften aktuell massiv damit beschäftigt, die lodernden Brände der »guten...

Ein Kommentar von Lukas Haslwanter, Angestellter im Einzelhandel und Mitglied des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs

Gestern begannen die Kollektivvertragsverhandlungen für die 418.000 Angestellten und 15.000 Lehrlinge im Einzel‑, Groß- und Kfz-Handel und sind auch schon wieder vorbei. Gebracht haben sie, wie die Gewerkschaft GPA-djp gestern Abend noch bekannt gab, 1,5%

Am Mittwoch befasste sich der Differdinger Gemeinderat mit dem notariellen Akt über den Kauf von 80 Miet- und Eigentumswohnungen im »Gravity«-Komplex, der dort entsteht, wo vormalig der Büroturm der HADIR stand, der 2015 angerissen wurde. 24 Wohnungen, für die man sich bis zum 15. November bewerben kann, werden verkauft, 48 werden von der Gemeindeverwaltung vermietet und vier werden auf dem...

Die Parteileitung (PL) der Partei der Arbeit der Schweiz (PdAS) hat an ihrer Sitzung vom 17.Oktober beschlossen, das Referendum gegen das Covid-Gesetz nicht zu unterstützen. Hingegen wird das Referendum gegen das Anti-Terror-Gesetz unterstützt.

Die PdAS steht grundsätzlich einer Erweiterung der Befugnisse für den Bundesrat sehr kritisch gegenüber, auch wenn diese zeitlich begrenzt ist, so wie es...

Heute Morgen einigten sich die Agrarminister*innen der EU-Mitgliedsstaaten auf die Grundzüge der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) für die nächsten sieben Jahre. Die GAP umfasst die Verteilung von rund 387 Milliarden Euro Agrarsubventionen, etwa einem Drittel des gesamten EU-Haushalts. Die Ausrichtung der GAP sieht nun vor, dass der Großteil der Gelder in Flächenprämien fließt. Davon sollen...

Bildungsgewerkschaft zur „Bonner Erklärung“ der europäischen Forschungsministerinnen und -minister

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die „Bonner Erklärung zur Forschungsfreiheit“ der europäischen Forschungsministerinnen und -minister begrüßt, aber zugleich wirksame Maßnahmen zum Schutz der Wissenschaftsfreiheit in der Europäischen Union angemahnt. „Ich freue mich über das...

Sehr geehrter Herr Generalsekretär,
Sehr geehrte Kollegen,

bei der Organisierung der heutigen Sitzung des hohen Niveaus sind wir davon ausgegangen, dass die Gewährleistung der Ruhe im Persischen Golf eine wichtige und aktuelle Aufgabe für die ganze internationale Gemeinschaft ist.

Eine nicht gesunde Lage in dieser Zone leistet einen destabilisierenden Einfluss auf internationale Beziehungen...