Der legendäre »Schwarze Kanal« des DDR-Fernsehens geht ab sofort wieder auf Sendung. Er wird als Videoformat und Audio-Podcast zur Verfügung stehen, zunächst in monatlichem Rhythmus. Perspektivisch soll dies wöchentlich geschehen. Seit 2004 veröffentlicht die Tageszeitung junge Welt jede Woche (samstags in der Wochenendbeilage »Faulheit & Arbeit«) die Medienkritik »Schwarzer Kanal«. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der einst von Karl-Eduard von Schnitzler moderierten Sendung. Anmerkungen oder Vorschläge nehmen wir gerne unter folgender Adresse entgegen: schwarzerkanal@jungewelt.de Link zum Text: https://www.jungewelt.de/artikel/361011.html Selbst abonnieren oder verschenken: Das Sommerabo der Tageszeitung junge Welt für drei Monate und nur 62 Euro: https://www.jungewelt.de/deinprint Drei Wochen kostenlos und unverbindlich die gedruckte Ausgabe testen: https://www.jungewelt.de/abo/probeabo.php https://www.jungewelt.de

Aquest lloc web utilitza galetes -pròpies i de tercers- per recopilar informació estadística sobre la navegació i per mostrar publicitat. Si continues navegant, es considera que n'acceptes l'ús.