„Die Bundesregierung steht mit ihrer Haltung zur nuklearen Teilhabe und Stationierung der US-Atomwaffen in Deutschland gegen die große Mehrheit der Bevölkerung. Der Abzug der US-Atombomben aus Deutschland ist überfällig", erklärt Sevim Dagdelen, Außenpolitikerin der Fraktion DIE LINKE und Obfrau im Auswärtigen Ausschuss.

Dagdelen weiter:

„Nicht einmal jeder Fünfte ist Meinungsumfragen zufolge dafür, dass in Deutschland weiter US-Atombomben gelagert werden. Das Festhalten an der nuklearen Teilhabe im Rahmen der NATO ist friedens- und sozialpolitisch unverantwortlich.

DIE LINKE fordert, nicht weiter Milliarden für die Anschaffung neuer US-Atombomber vom Typ F-18 zu verpulvern, um die nukleare Teilhabe der Bundeswehr abzusichern. Das Geld muss für die Stärkung des Gesundheitssystems verwendet werden.“

Quelle:

Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 17611

Yesterday: 27344

Since 01/06/2005: 72179740

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.