07 | 12 | 2019
 Germany /  25 October 2016 /  17861 views
Veröffentlicht am 24.10.2016: Berliner Buchpremiere in der junge Welt Ladengalerie mit dem Autor Moshe Zuckermann. Die Psychoanalyse Sigmund Freuds (1856–1939) ist mehr als ein Instrumentarium zur Erforschung der menschlichen Seele. Sie ist ein wichtiges Werkzeug, um politische und gesellschaftliche Phänomene zu analysieren. Doch die politische Weiterentwicklung von Freuds Theorien, wie sie vor allem die Frankfurter Schule betrieb, geriet zunehmend in Vergessenheit. Der israelische Soziologe, Historiker und Philosoph Moshe Zuckermann zeigt anhand der in diesem Buch versammelten Essays, wie aktuell die Anwendung der Freud’schen Erkenntnisse für die Untersuchung politischer Ereignisse ist.

Related Videos

Real time web analytics, Heat map tracking

Your experience on this site will be improved by allowing cookies