07 | 12 | 2019
 Germany /  01 May 2017 /  16891 views
Veröffentlicht am 01.05.2017 von Gerhard Hallermayer

Die Bezeichnung „Friedensweg“ erinnert daran, dass der Anstoß für diese Gedenkfeier aus der Friedensbewegung in den Jahren der Systemkonfrontation zwischen Ost und West kam und bringt zum Ausdruck, wie wichtig es auch und gerade heute ist, sich gemeinsam zu engagieren für eine Welt der Völkerverständigung und des Friedens.
Ernst Antoni von der Initiative "Jahrestag der Befreiung" begrüßte die Teilnehmer und erinnerte an die Geschichte des ehemaligen "SS-Schießplatzes" in Hebertshausen.

Related Videos

Real time web analytics, Heat map tracking

Your experience on this site will be improved by allowing cookies