29 | 01 | 2020
Österreich

… so beginnt die neue Gewerkschafts-Broschüre über „Organizing“. Es reicht aber nicht, sich aufzuregen. Weil es notwendig ist sich zu organisieren um Macht aufzubauen – deswegen wurde dieses Büchlein „Unsere Anliegen im Betrieb durchsetzen“ erstellt. Ein echtes Handbuch, das Schritt für Schritt erklärt, wie man zum Ziel kommt:

Anliegen finden – KollegInnen organisieren – Kämpfen lernen – Gemeinsam handeln!

Abgerundet werden die Kapitel durch Best-Practice-Beispiele und Materialien wie Bücher- und Filmtipps. Auf der parallel dazu online gegangenen Homepage www.organizing.at finden sich passend zur Broschüre Handouts zum Download und noch mehr Infos zum Thema: „Organizing macht uns stark. Wir werden nicht immer gewinnen. Aber wer nicht...

Der Landesvorstand der steirischen KPÖ hielt am Samstag seine erste Sitzung seit der für die Partei erfolgreich verlaufenen Landtagswahl ab. Themen waren die künftige Arbeit im Landtag sowie die bevorstehenden Gemeinderatswahlen in der Steiermark.

Aufgrund des nun großen Abstands zwischen den künftigen Koalitionspartnern im Land fordert die KPÖ eine Verkleinerung der Regierung von acht auf...

Dankbar und zufrieden zeigte sich KPÖ-Spitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler nach Veröffentlichung des Endergebnisses der Landtagswahl inklusive Briefwahl. Die KPÖ erreichte 36.062 Stimmen (5,99 %), das ist ein Zuwachs von 8723 Stimmen (+ 1,77 %). Es ist das zweitbeste KPÖ-Ergebnis der Geschichte bei einer steirischen Landtagswahl. Sogar ein drittes Mandat war in Reichweite, es fehlten...

Zum Ausgang der Landtagswahl in der Steiermark erklärt KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner in einer ersten Reaktion:

"Die KPÖ Steiermark bleibt nicht nur im Landtag, sie wird als soziale und linke Kraft Dank eines deutlichen Stimmenzugewinns klar gestärkt. Damit bleibt sie ein wichtiges Gegengewicht zur etablierten Politik im steirischen Landtag. Nach aktuellen Hochrechnungen ist sogar der Gewinn...

Seit Jahren steigen Mieten und Betriebskosten deutlich stärker als Löhne, Gehälter und Pensionen. Trotz ausufernder Bautätigkeit entspannt sich die Wohnungsproblematik nicht – im Gegenteil: Durch eine fehlgeleitete Förderpolitik werden mehrheitlich Wohnungen für den wachsenden Anlegermarkt errichtet. Nötige Schritte, um die Wohnkosten wieder auf ein Niveau zu senken, das den Möglichkeiten und...

Einleitende Worte von Tibor Zenker, stv. Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs, bei der Veranstaltung „70 Jahre nach Gründung der DDR“, Linz, 11. November 2019

Unsere heutige Linzer Veranstaltung ist die Fortsetzung einer kleinen Reihe, die vorigen Freitag in Wien begann – übrigens überaus erfolgreich mit etwa 80 Besuchern – und übermorgen in Innsbruck ihren Abschluss finden soll. Der...

Redebeitrag von Oliver Jonischkeit, GLB-Bundessekretär und AK-Rat in Wien bei der Kundgebung zum Jahrestag der Pogromnacht 1938 am 9. November 2019 beim Aspangbahnhof in Wien

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Anwesende,

viele von euch sind mit den Wiener Linien zu dieser so wichtigen Veranstaltung gekommen - ich möchte daher einigen Straßenbahnern einen Namen geben, die von Deportationen...

Erklärung des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) zu den Angriffen auf unsere Veranstaltungsreihe anlässlich des 70. Jahres der Gründung der DDR, 7. November 2019

Ganz im Einklang mit der antikommunistischen Propaganda der EU (http://parteiderarbeit.at/?p=5514) versuchen in Österreich reaktionäre bürgerliche politische Kräfte gegen jede Stimme vorzugehen, die sich der...

Wenn es nach der Banken- und Versicherungslobb geht, sollen die Pensionen vom Finanzcasino abhängig gemacht werden.

Bezirks- und Gemeindefusionen, ein Kahlschlag bei der öffentlichen Infrastruktur und der Gesundheitsversorgung, die Einführung des 12-Stunden-Arbeitstages, Verschärfungen für Arbeitslose: Die Politik arbeitet den Wunschzettel der Industriellenvereinigung gehorsam Schritt für...

Steirische KPÖ gibt Einblick in sämtliche Bücher

Transparenz und Kontrolle von Klub- und Fördergeldern sind aufgrund der Spesen- und Spendenskandale der letzten Monate in aller Munde. Bei der KPÖ ist das anders: Es gibt keine Geheimhaltung und keine Spesenkonten. Heute haben die steirische KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler und die Grazer Stadträtin Elke Kahr im Rahmen einer Pressekonferenz...

Schon wieder ist im Umfeld von hochrangigen FPÖ-Politikern ein Liederbuch mit nationalsozialistischer Propaganda aufgetaucht.

"Die Beteuerungen der FPÖ, sich von ihrem braunen Rand zu trennen, haben sich immer wieder als leere Worte erwiesen. Angesicht der vielen Verfolgten des NS-Regimes in der Steiermark ist eine so offene Nazi-Verherrlichung, wie sie in diesen Texten anklingt, keine...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.