15 | 10 | 2019

Die Gesundheit ist das Hauptproblem der Regierung von Jair Bolsonaro. Dieser Meinung sind laut einer Umfrage des Datafolha-Instituts, die am Donnerstag von der Zeitung Folha in Sao Paulo veröffentlicht wurde, 18 % der Brasilianer.

Elf Monate nach Amtsantritt des Präsidenten „haben in mehreren Bundesstaaten Kliniken und ihre Patienten keine Ärzte", sagte Ligia Bahia, Professorin an der Bundesuniversität von Rio de Janeiro. „Es ist ein Rückschlag, der frühe Diagnosen und die Fortsetzung von Behandlungen verhindert, die bereits in der Entwicklung waren", als kubanische Ärzte von Mais Medicos in Brasilien waren.

Der Zugang zu kostenloser medizinischer Versorgung ist im brasilianischen Recht verankert. „Mais Medicos“ wurde 2013 von Präsidentin Dilma Rousseff verkündet, um Gemeinden, die nicht vom öffentlichen Gesundheitssystem versorgt werden, medizinische Versorgung anzubieten. Das Programm gab 60 Millionen Brasilianern zum ersten Mal die Möglichkeit, von einem Arzt in ihrer Gemeinde behandelt zu werden.

In den ersten vier Jahren des Programms stieg der Prozentsatz der Brasilianer, die eine Grundversorgung erhielten, von 59,6 % auf 70 % an. Dies geht aus einem Bericht der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation PAHO hervor, die die Teilnahme Kubas am Programm koordinierte.

Die Gesundheitsministerin Maria Dalva wird von The New York Times mit den Worten zitiert: „Binnen fünf Jahren ist die Kindersterblichkeit dank Mais Medicos von 17 % auf 7 % gesunken“,

Die derzeitige Situation erscheint unlösbar, solange Bolsonaro die Präsidentschaft in Brasilien ausübt.

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.