21 | 11 | 2019

Bereits am Sonnabend wurde vor der chilenischen Botschaft in Berlin protestiert. Foto: RedGlobeBereits am Sonnabend wurde vor der chilenischen Botschaft in Berlin protestiert. Foto: RedGlobeDie Deutschland-Vertretung der Kommunistischen Partei Chiles und die Chile-Freundschaftsgesellschaft Salvador Allende e.V. rufen für den heutigen Montag zu einer Solidaritätskundgebung für die Protestierenden in Chile auf. Die Aktion beginnt um 19 Uhr am Brandenburger Tor. Wir dokumentieren nachstehend den Aufruf zu der Kundgebung. Außerdem soll es in Frankfurt/M. am Mittwoch ab 16 Uhr eine Kundgebung vor dem chilenischen Konsulat geben. Eine weitere Aktion ist für Samstag an der Hautwache geplant.

In der vergangenen Woche haben die Schüler und Schülerinnen in Santiago de Chile den Protest gegen steigende Preise im Öffentlichen Nahverkehr der Hauptstadt begonnen. Tausende von Menschen schlossen sich mit Aktionen des Zivilen Ungehorsams an.

Seit nun zwei Tagen haben sich ihnen Hunderttausende angeschlossen, es geht nicht mehr nur um die vier Cent Erhöhung für den öffentlichen Nahverkehr. Aus den Protesten ist ein Kampf gegen das gesamte neoliberale System Piñeras, das Erbe der Pinochet-Diktatur und die Verfassung von 1980 geworden. Die Menschen protestieren gegen das private Rentensystem, das marode Gesundheitswesen, gegen Bildung als Ware, das neoliberale Rentensystem und Arbeitsrecht mit extremer Ausbeutung breiter sozialer Schichten.

An diesem Wochenende gab es eine Welle von Protesten in ganz Chile, und die Regierung antwortete mit Gewalt, Repression und einer Ausgangssperre für Santiago, Concepción und Valparaíso. Die Ausrufung des Ausnahmezustands und die Entsendung des Militärs auf die Straßen geschah in Chile zuletzt während der Diktatur Pinochets zwischen 1973 und 1989!

Wir, die in Berlin lebenden Chilenen und Chileninnen und die Völker in aller Welt solidarisieren uns mit dem gerechten Kampf der auf den Straßen und in den Wohngebieten mit Töpfen »bewaffneten« Männer, Frauen und Kinder, die gemeinsam für ein gerechtes, solidarisches Chile einstehen.

KUNDGEBUNG AM MONTAG, 21 OKTOBER 2019, 19.00 UHR, BRANDENBURGER TOR IN BERLIN

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.