31 | 03 | 2020

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der Minister für Institutionelle Sicherheit (GSI) Augusto Heleno schlug am 19. Februar vor, dass Volk solle auf die Straßen gehen, um „gegen die Erpressung des Kongresses“ zu protestieren. Dieser autoritäre Wink reichte aus, dass die Verbündeten des Präsidenten für Sonntag den 15. März zu einer Demonstration aufriefen.

Der Aufruf von jemandem aus der Gewalt der Exekutive gegen die andere Gewalt der Republik, in diesem Fall die Legislative zu demonstrieren, ist ein sehr ernster Vorfall und er deutet auf eine putschistische Verschwörung und auf nicht weniger als die Schließung des Kongresses hin. Hoffentlich...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, führte ein herzliches Telefongespräch mit dem Präsidenten und Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, Xi Jinping. Er bekräftigte die unveränderliche Unterstützung und Solidarität des...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die Washington Post veröffentlichte am Donnerstag eine Analyse der Spezialisten für Wahlintegrität Jack Williams und John Curiel vom MIT (Election Data and Science Lab), woraus hervorgeht, dass es in Bolivien „keinerlei statistische Beweise für Betrug gibt", wie seinerzeit...

Voz del SandinismoDie Regierung der nationalen Aussöhnung und Einheit hat vom Tod des großen nicaraguanischen Dichters Ernesto Cardenal erfahren und spricht seiner gesamten Familie und seinen Freunden im Namen des nicaraguanischen Volkes und des Staates des souveränen Nicaragua voller Respekt und Wertschätzung ihr tief empfundenes Beileid aus.

Aus Anlass des Todes des Dichters Cardenal erkennen wir seinen Beitrag...

Im Rahmen der Aktion "Fahrräder für Kuba" sammelten auf Anregung von Cuba Sí Gera die Sportfreunde des Radfahrerclubs "Solidarität" 1895 Gera e.V. 24 Fahrräder für die Insel. Diese Räder wurden am Samstag den 29. Februar 2020 von Cuba Sí Berlin (Werner Gerathewohl und Mario Weiss) in Gera abgeholt, um sie technisch zu überprüfen und für den Transport nach Kuba zu verpacken.

Der Radfahrerklub...

Der kubanische Botschafter Ramón Ripoll mischt sich ein und wendet sich am ersten Tag des 23. Parteitages der DKP an die Delegierten und Gäste. Er sprach über den Kampf des kubanischen Volkes gegen die US-Blockade und für den Aufbaus des Sozialismus auf der Karibikinsel. Er hob die Solidarität „unserer Freunde der DKP“ hervor, die seit der Neukonstituierung im Jahr 1968 ungebrochen besteht...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Ecuadors ehemaliger Präsident Rafael Correa hat die von der Staatsanwaltschaft ausgehende Manipulation der Beweise im Rahmen der Untersuchungen im sogenannten „Fall Bestechungsgelder“ gegen ihn angeprangert. Der Anführer der Bewegung »Revolución Ciudadana« schrieb auf...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die US-Tageszeitung The Washington Post veröffentlichte einen Bericht, aus dem hervorgeht, dass bei den Wahlen in Bolivien im Oktober kein Betrug stattgefunden hat. „Die von der Washington Post veröffentlichten Ergebnisse einer Untersuchung, die aufzeigt, dass bei den...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Wieder hat die Regierung von Donald Trump mit ihrer grausamen, ungerechtfertigten und rücksichtslosen Politik gegenüber Kuba die Schraube weiter angezogen: Das Bargeld Transferunternehmen Western Union setzte am Mittwoch die Geldüberweisungen an die Insel aus, ausgenommen...

Übersetzung eines Kommuniqué der Partei FARC anlässlich der extrem bedrohlichen Sicherheitslage und der systemtischen Ermordung von linken Kräften und ehemaligen Guerillakämpfer*innen:

Angesichts der gegenwärtigen Morde, die das ganze Land plagen, rufen wir die Organisation der Vereinten Nationen (UNO), den nordamerikanischen Senat, das Europäische Parlament, das Zentralamerikanische Parlament...

Ausführungen des Ministers für Auswärtige Beziehungen Kubas, Bruno Rodríguez Parrilla, auf der Abrüstungskonferenz des hochrangigen Segments der 43. ordentlichen Tagung des Menschenrechtsrates am 24. Februar im Hauptquartier der Vereinten Nationen in Genf, Schweiz.

Herr Präsident:

Die Wahrung des Multilateralismus und die Einhaltung der Ziele und Grundsätze der Charta der Vereinten Nationen und...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.