Heute wurde Beirut von einer katastrophalen Detonation erschüttert. Bisher werden mindestens 70 Tote und über 3700 Verletzte gemeldet. Das Ausmaß der Zerstörung und vor allem der Opferzahlen sorgt für tiefe Bestürzung. Bisher gibt es noch keine gesicherten Meldungen über die Ursache der Explosion.

In tiefer Trauer erklären wir unsere Anteilnahme und Solidarität mit den Einwohnern Beiruts. Der Libanon befindet sich seit Monaten in einer gravierenden Krise. Die dramatische soziale und politische Lage des Landes treibt seit Oktober 2019 Hunderttausende auf die Straße. Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie und damit einhergehend einer tiefgreifenden Wirtschaftskrise hat sich die Situation für hunderttausende LibanesInnen weiter verschärft...

Libanesische Kommunistische ParteiBei einer großen Explosion im Hafen von Beirut sind am Dienstag nach Angaben des libanesischen Gesundheitsministeriums mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen, fast 4.000 weitere wurden verletzt. Die Ursache der Detonation ist noch unklar. Wir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung aus dem Englischen eine Stellungnahme der Libanesischen Kommunistischen Partei (LCP):

Die LCP drückt...

Salam Ali ist Mitglied des Zentralkomitees der KP Iraks und verantwortlich für internationale Beziehungen.

Erst nach mehrwöchigem Taktieren der politischen Machtblöcke sowie dem inoffiziellen amerikanisch-iranischen Konsens, wurde die neue irakische Regierung unter Mustafa al-Kadhimi am 7. Mai vom irakischen Parlament gebilligt. Nun steht sie vor enormen politischen Herausforderungen, die...

Die Europaabgeordnete der Linkspartei Cornelia Ernst hat die Haltung der EU gegenüber Iran kritisiert. Mit Bezug auf den EU-Finanzgipfel und die dort vor einer Woche auch für Drittstaaten beschlossenen Hilfen erklärte sie in einem Gastbeitrag für "nd.DerTag" (Donnerstagausgabe): "Das im Nahen und Mittleren Osten am stärksten von Corona betroffene Land geht leer aus - der Iran." Die EU verweigere...

Zweimal wurden sie wegen Corona verschoben – schließlich fanden die syrischen Parlamentswahlen am 19. Juli 2020 statt. Es waren die dritten Wahlen, die auf der Grundlage des neuen Wahlrechts stattfanden, das nach den Protesten 2011 in Kraft getreten war. Die Wahlbeteiligung war mit 33 Prozent niedrig. Eine Besonderheit des syrischen Wahlrechts ist nach wie vor eine Quotenregelung, die Einteilung...

In Israel ist das Pflegepersonal in den Krankenhäusern am Montag dieser Woche in den Streik getreten. Sie wollen damit gegen den Pflegenotstand protestieren, der durch die Pandemie noch verschärft wurde. Nächtliche Verhandlungen mit dem Finanzministerium über eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen waren zuvor gescheitert. Die „Times of Israel“ schrieb, die Notfallversorgung sowie die Versorgung...

In der Industriestadt Arak haben Arbeiterinnen und Arbeiter des Unternehmens AzarAb Industries LLP Anfang des Monats Streikaktionen organisiert, nachdem sich die Geschäftsführung im Mai und Juni geweigert hatte, Löhne auszuzahlen. Die gerechtfertigten Aktionen wurden insbesondere durch eine soziale Abwärtsspirale befeuert, da neben den US-Sanktionen und der neoliberalen Politik des iranischen...

Im Streit im UN-Sicherheitsrat um Hilfslieferungen nach Syrien legte Russland das 16. Veto im Zusammenhang mit dem Krieg gegen Syrien ein, China das zehnte. Erst nach wochenlangen Verhandlungen gab es schließlich doch noch eine Einigung. Nur noch über einen Grenzübergang aus der Türkei dürfen Hilfsgüter an der syrischen Regierung vorbei in den Nordwesten des Landes geliefert werden. In Zukunft...

Tausende Israelis haben in der vergangenen Woche in Tel Aviv gegen die Finanzpolitik der Regierung von Benjamin Netanjahu in der Corona-Krise demonstriert. Am vergangenen Samstag nahmen mehr als 10.000 Menschen an einer Großkundgebung teil. Am Rande der Kundgebung kam es auch zu gewaltsamen Konfrontationen mit der Polizei.

Die Demonstranten warfen der Regierung vor, sich nicht um die...

Wir dokumentieren ein Statement der ehemaligen politischen Gefangenen und HDP Abgeordneten Leyla Güven:

Der 15. Feburar: die Entführung Abdullah Öcalans hat sich in das kollektive Bewusstsein der Kurden eingebrannt. In der Person Abdullah Öcalan und seiner Festnahme durch einen internationalen Komplott sollte die kurdische Gesellschaft aus der Geschichte gelöscht werden.

Es gab die...

Es ist ein sehr schmaler Grat zwischen Heuchelei und Lüge, und den haben der deutsche Außenminister und seine westlichen Kollegen an diesem Wochenende mehrmals überschritten.

Heiko Maas, getrieben von grenzenloser Arroganz und dem heißen Wunsch, endlich einmal als Chef des Auswärtigen Amtes einen »Erfolg« feiern zu können, hatte sich mit keinen geringeren Kontrahenten als Rußland und China...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 37910

Yesterday: 61591

Since 01/06/2005: 68682388

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.