Libanesische Kommunistische ParteiBei einer großen Explosion im Hafen von Beirut sind am Dienstag nach Angaben des libanesischen Gesundheitsministeriums mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen, fast 4.000 weitere wurden verletzt. Die Ursache der Detonation ist noch unklar. Wir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung aus dem Englischen eine Stellungnahme der Libanesischen Kommunistischen Partei (LCP):

Die LCP drückt den Märtyrerfamilien ihr Beileid aus und fordert eine sofortige transparente Untersuchung zur Ermittlung der Verantwortlichen

Die Libanesische Kommunistische Partei spricht den Familien der Opfer, die heute bei der Explosion im Hafen von Beirut zu Märtyrern geworden sind, ihr tiefstes Mitgefühl aus und wünscht allen Verletzten schnelle Genesung. In diesem Sinne rufen wir das gesamte libanesische Volk und insbesondere die Kommunisten auf, Solidarität mit denjenigen zu zeigen, die unter der Explosion gelitten haben, Unterstützung zu leisten und die Häuser für diejenigen zu öffnen, die sie brauchen.

Wir rufen auf zu Blutspenden in den Kliniken des Roten Kreuzes, Krankenhäusern, sozialen und Hilfseinrichtungen und wo sie gebraucht werden, sowie dazu, sich für alle Aufgaben freiwilliger Arbeit und sozialer Unterstützung bereitzufinden, die von uns allen gebraucht wird. Dabei müssen die Sicherheitsmaßnahmen und das Tragen von Masken beachtet werden.

Die Libanesische Kommunistische Partei erklärt den Mittwoch, 5. August 2020, zum Tag der humanitären Solidarität mit den verletzten Menschen und der sozialen Solidarität mit den Landesleuten. Sie wird alle für sie verfügbaren Mittel einsetzen, um den Folgen der Katastrophe zu begegnen.

Die Partei fordert eine sofortige und transparente Untersuchung, um die Wahrheit über die Ereignisse aufzudecken und die für diese nationale Katastrophe verantwortlichen Personen festzustellen.

Politbüro der Libanesischen Kommunistischen Partei
4. August 2020

Quelle: LCP / Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 17962

Yesterday: 23939

Since 01/06/2005: 72152745

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.