Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Bei Donald Trump gibt es nichts Subtiles. Der Präsident, der mit seinem Stil die Yankee-Arroganz am besten repräsentiert, besuchte kürzlich Florida. Er ist auf Stimmenjagd.

Und wenn Donald jagt, dann sollen die Coronaviren und jede andere humanitäre Katastrophe gefälligst aus dem Weg gehen. In diesem Moment ist das einzige, was auf seiner Tagesordnung steht, was muss ich tun, um wiedergewählt zu werden ...

Florida, der Apfel jeder Wahlstreitigkeit, dient erneut dazu, Hass gegen Stimmen einzutauschen. Dort zu gewinnen ist für jeden amerikanischen Kandidaten von entscheidender Bedeutung, da die Region zusammen...

In den USA halten die Massenproteste gegen Rassismus und Polizeigewalt an. In New York haben Demonstranten am Nationalfeiertag, dem 4. Juli, mehrere Sternenbanner verbrannt – unter anderem im Zentrum Manhattans unweit des »Trump Towers« . Auch in anderen Großstädten, darunter Los Angeles und Chicago, gab es Manifestationen. In Baltimore, dem »Inspirationsort« für die Nationalhymne der USA, rissen...

Der Unabhängigkeitstag der USA, der „Independence Day“, stand dieses Jahr im Zeichen des Versagens der US-Regierung vor der Corona-Krise. Täglich werden fast 50.000 Neuinfektionen bestätigt, der Höchststand seit dem Ausbruch der Pandemie.

US-Präsident Trump konnte das mit seiner polarisierenden Inszenierung zum Unabhängigkeitstag nicht überkleistern. Vor der Kulisse des...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

US-Außenminister Mike Pompeo ist offenbar besorgt, dass auch er verabschiedet werden könnte, wenn sein Chef Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen im November aus dem Weißen Haus geworfen wird, und beschuldigt täglich irgendein Land, eine Regierung oder internationale...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla verurteilte diesen Mittwoch von seinem Twitter-Account aus „alle Äußerungen von Rassismus, Rassendiskriminierung und Fremdenfeindlichkeit.“

In seiner Mitteilung über die Teilnahme Kubas an den Debatten der Sitzung 43...

George Floyd war nicht der Erste, und er wird auch nicht der Letzte sein“, so Jamal Rich von der Kommunistischen Partei der USA am vergangenen Sonntag. Morde an Afroamerikanern seien dem Kapitalismus immanent, ohne eine Änderung des Systems werde es keine signifikante Verbesserung für Afroamerikaner geben, sagte er im Gespräch mit der SDAJ. Deswegen habe die Black-Lives-Matter-Bewegung etwas...

In den USA ist die 80-jährige Friedensaktivistin und ehemalige Nonne Elisabeth „Liz“ McAlister zu einer Haftstrafe und Schadenersatzzahlungen verurteilt worden, weil sie am 4. April 2018 in den Militärstützpunkt Kings Bay in Georgia eingedrungen war, um gegen das US-Atomwaffenprogramm zu protestieren. Die Basis der US-amerikanischen Kriegsmarine beherbergt mindestens sechs U-Boote mit...

Kommentar der Tageszeitung "neues deutschland" zu den Reaktionen der Behörden nach dem Tod von Rayshard Brooks in Atlanta

Die Wucht der Proteste gegen rassistische Polizeigewalt in den USA hat eines bewirkt: Täter müssen mit Konsequenzen rechnen. So wurde der Polizist, der in Atlanta die tödlichen Schüsse auf Rayshard Brooks abgegeben hatte, sofort entlassen, und die Polizeichefin nahm umgehend...

initiative euro kpStellungnahme des Sekretariats der Initiative kommunistischer und Arbeiterparteien Europas: “Solidarität mit dem Volk der Vereinigten Staaten”, 9. Juni 2020; deutsche Übersetzung in Verantwortung der Partei der Arbeit Österreichs

Die Europäische Kommunistische Initiative drückt ihre Solidarität mit dem Volk der Vereinigten Staaten von Amerika aus, das mit Gewalt und Repression durch die...

Sanders muss gehen, was bleibt?

Eines steht fest: der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird definitiv nicht der Sohn polnisch-jüdischer Arbeitsmigranten sein. Das Kind des New Yorker Arbeiterstadtteils Brooklyn, Bernie Sanders, ist aus dem Rennen um die Kür des Kandidaten der Demokratischen Partei ausgeschieden und musste seinem Hauptkonkurrenten, dem deutlich kapitalnäheren...

Hunderttausende knien mit in die Luft gereckten Fäusten auf dem Boden. In Berlin, Hamburg, Köln und Dortmund, in Canberra, London, Washington und Oslo. Sie knien 8 Minuten und 46 Sekunden – so lange, wie der Polizist Derek Chauvin sein Knie in den Hals von George Floyd drückte und ihn ermordete.

Gekniet wurde auch im Kapitol in Washington: Führende Kongressabgeordnete der Demokraten, unter ihnen...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 5094

Yesterday: 30404

Since 01/06/2005: 68065546

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.